Unternehmen

Konzerngliederung

Stproject S.r.l. - Italien
Sie ist die Konzernholding und hält 100% an der ST Powder Coatings S.p.A. und STProject Magyarország Kft.

ST Powder Coatings S.p.A. Unipersonale - Italien
Dies ist die Gesellschaft, die im Werk Montecchio Maggiore in der Provinz Vicenza hitzehärtende Pulverlacke herstellt. 

ST Powder Coatings España S.L. - Spanien
Diese Gesellschaft produziert Sprays und Farbkarten. Außerdem vertreibt sie die Produkte von ST auf dem spanischen Markt.

ST Powder Coatings Portugal, Unipessoal Lda. - Portugal
Sie vertreibt die Produkte von ST auf dem portugiesischen Markt. Beherrscht wird sie zu 100% von ST Powder Coatings S.p.A.

Barten, S.r.o. – Repubblica Ceca
Sie vertreibt die Produkte von ST in der Republik Tschechien. Beherrscht wird sie zu 70% von ST Powder Coatings S.p.A.

STProject Magyarország, Kft. – Ungarn
Das Unternehmen besitzt die Immobilie, auf der die Porfesték Kft tätig ist, und wird zu 100% von Stproject S.r.l. kontrolliert.

Porfesték, Kft. – Ungarn
Es ist das Unternehmen, das sich mit dem Vertrieb von ST-Produkten in Ungarn befasst. Es wird zu 100% von ST Powder Coatings S.p.A.

Die Gruppe ST Powder Coatings unterhält in Italien mehrere Lager und ein engmaschiges Vertriebsnetz, das alle wichtigen Industriezentren abdeckt. Im Ausland vertreibt sie ihre Produkte nicht nur über eigene Niederlassungen, sondern auch über Vertriebspartner in allen wichtigen Wirtschaftsgebieten Europas.Stabilimenti

Montecchio Maggiore (Vicenza)
Das Werk Montecchio Maggiore, das sich über eine Fläche von 20.000 qm erstreckt, produziert hitzehärtende Pulverlacke. Schon bei der Planung und dem Bau wurde auf eine optimale Anordnung der Produktionsanlagen geachtet, in denen modernste Technologien der Industrieautomation zur Anwendung gelangen. In allen Prozessphasen der Pulverlackfertigung kommen Anlagen und Instrumente zum Einsatz, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Von einfachen elektronischen Waagen bis zu gravimetrischen Dosiereinrichtungen, von gegenläufigen Mehrblattmischern bis zu Mehrzonen-Beschickungssystemen, von leistungsstarken Doppelschneckenextrudern bis zu Mühlen mit Doppelzyklon spricht alles die höchstentwickelte technische Sprache 4.0. Auch für Oberflächen mit Spezialeffekt kommen die besten verfügbaren Technologien zur Anwendung: Vollständig informationstechnisch gesteuerte Misch- und Bonderanlagen stellen die Qualität, Effizienz und Flexibilität sicher, die der Kunden verlangt.
 
Fuenlabrada (Madrid)
Das Werk Fuenlabrada mit einer Fläche von etwa 1.500 qm stellt seit 2008 Farbkarten und seit 2014 die Sprayprodukte her. Außerdem dient es nach wie vor als Lager und logistische Basis für den Vertrieb der ST-Produkte auf dem iberischen Markt.